FLÜSSEN MEHR RAUM GEBEN

IRIS steht für “Integrated River Solutions in Austria
Klicken Sie auf die interaktive Karte und erkunden Sie die IRIS-Projektgebiete.

Über das Projekt >

IRIS – Integrated River Solutions Austria

Das von der EU geförderte österreichweite Projekt LIFE IP IRIS Austria unterstützt integrative Planungsansätze als neuen Weg für die ökologische Sanierung unserer Gewässer bei gleichzeitig verbessertem Hochwasserschutz.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

IRIS – Integrated River Solutions Austria

Das von der EU geförderte österreichweite Projekt LIFE IP IRIS Austria unterstützt integrative Planungsansätze als neuen Weg für die ökologische Sanierung unserer Gewässer bei gleichzeitig verbessertem Hochwasserschutz.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

News

IRIS auf der Free Flow Konferenz 2024: Neue Wege im Fluss­management

Featured post

Von 17.-19. April 2024 fand in der Stadt Groningen im Norden der Niederlande eine große internationale Konferenz zum Thema Free Flowing Rivers (frei fließende Flüsse) statt. Fokus der Konferenz mit rund 450 Teilnehmer*innen war der Schutz und die Wiederherstellung frei fließender Flüsse – eine perfekte Gelegenheit also, das IRIS-Projekt einem breiten Fachpublikum vorzustellen und neue Kontakte zu knüpfen.

WEITERLESEN >

Zwei blau schillernde fliegende Libellen.

Im Rahmen des LIFE IP IRIS Projekts werden an verschiedenen Flüssen in ganz Österreich Maßnahmen zur Verbesserung des Hochwasserschutzes und der ökologischen Qualität durchgeführt. Um…

Hochwasser-, Natur- und Erholungsmaßnahmen an der Isar.

Im Mai besuchte unser Team daher drei Projekte in Bayern mit ähnlichen Zielen und Herausforderungen.

Am 23. Und 24. November 2022 hat endlich wieder ein LIFE IRIS Vernetzungstreffen – diesmal in Linz – stattgefunden.

GE-RM Gewässer­entwicklungs- und Risiko­management­konzept

Als Planungsinstrument bietet das GE-RM die Möglichkeit, Hochwasserschutz und ökologische Interessen miteinander zu verknüpfen und so einen Mehrwert für Mensch und Natur zu schaffen.

WEITERLESEN >

Monitoring des LIFE IRIS Projekts

Mit einem umfassenden Monitoring Programm werden die vielfältigen Auswirkungen und Erkenntnisse des IRIS-Projekts gemessen und dokumentiert.

Nationaler Gewässerbewirtschaftsungsplan (NGP)

Maßnahmen

In 8 Projektgebieten werden einzelne GE-RM-Maßnahmen als Pilotprojekt umgesetzt. Diese Maßnahmen ergeben sich aus den langfristigen Maßnahmenkonzepten der Pilotregionen. Sie sind ein wichtiger erster Schritt, um die Zielsetzungen des Hochwasserschutzes und der Gewässerökologie zu erreichen und ebnen den Weg für weitere Maßnahmen in der Zukunft.

WEITERLESEN >

Statements